Unser Tagesablauf

Der Kindergarten ist bereits ab 06.45 Uhr geöffnet, so dass vor allem die berufstätigen Eltern die Möglichkeit haben ihre Kinder vor Arbeitsbeginn in die Einrichtung zu bringen. Die Kinder sammeln sich dann zunächst in einer gemeinsamen Gruppe.

Um 8.00 Uhr werden die Kinder von ihren Erzieherinnen abgeholt und in die jeweilige Gruppe begleitet. Dort können sich die Kinder bis ca. 9.30 Uhr im Freispiel betätigen, bevor um 9.45 Uhr alle Kinder nochmals im Morgenkreis begrüßt und die Themen und Aktionen des Tages besprochen werden.

Anschließend gegen 10.00 Uhr erfolgt eine gemeinsame Brotzeit. Im Anschluss ab ca. 10.15 Uhr finden gezielte pädagogische Angebote zu den übergeordneten Themen statt. Bei schönem Wetter wird ein Spaziergang unternommen oder viel Zeit im Garten und Außenspielgelände verbracht. Ab 12.00 Uhr können die Kinder wieder abgeholt werden. Während dieser Kernzeit sollte Ihr Kind anwesend sein, da es sonst wichtige Erfahrungen mit Freunden und Lernangebote nach dem Bildungs- und Erziehungsplan versäumt.

Mittagessen:
Kinder mit längeren Buchungszeiten erhalten ab 12.00 Uhr ihr warmes Mittagessen im Essensraum, Gruppe 1 (Kleine und Schlafenskinder) von 12.00 bis 12.30 Uhr, Gruppe 2 (Vorschulkinder) von 12.30 bis 13.00 Uhr und Gruppe 3 (Hortkinder) ab 13.15. Am Freitag gibt es kein warmes Mittagessen. Daneben wird die Möglichkeit angeboten, dem Kind eine Brotzeit mitzugeben (Kaltesser). Kinder, die nicht am Mittagessen teilnehmen, müssen bis 14.00 Uhr abgeholt werden.

Nach dem Mittagessen ist für die Schlafenskinder bis 13.30 Uhr Mittagsruhe. Sie können sich im Turnraum unter Aufsicht einer Erzieherin etwas ausruhen. Unsere Hortkinder starten zwischen 14.00 und 15.00 Uhr mit ihren Hausaufgaben.

Am Nachmittag sind die Kinder bei schönem Wetter alle gerne im Freien und machen zwischendurch noch eine gemeinsame Brotzeit. Die Kinder können den ganzen Nachmittag über, jedoch spätestens bis 16.30 abgeholt werden, da die Einrichtung zu diesem Zeitpunkt schließt.