KiGa +

Was ist Kindergarten plus?
Kindergarten plus ist ein Projekt, das die sozialen sowie emotionalen Kompetenzen der Kinder möglichst früh fördert. Das Ziel ist die Stärkung der kindlichen Persönlichkeit.
Dazu gehören:

  • Selbst- und Fremdwahrnehmung,
  • Einfühlungsvermögen,
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit,
  • Wahrnehmung von Selbstwirksamkeit und Eigenkompetenz,
  • Motivations- und Leistungsfähigkeit und
  • Beziehungsfähigkeit

Das Körperschema, die Sinne und unsere Gefühle stehen im Mittelpunkt des Projekts. Es richtet sich an vier- bis fünfjährige Kinder in Kindertageseinrichtungen. Das Programm versteht sich in Ergänzung zur Konzeption des Kindergartens.

Organisation des Programms:
Diese Fähigkeiten werden in neun Modulen mit den Kindern erarbeitet. Die extra dafür zusammengestellten Kleingruppen treffen sich zwei Mal wöchentlich. Ein besonderes Erlebnis ist die gemeinsame Brotzeit, bestehend aus Gemüse- und Obstplatten.

Ihre Hilfe ist gefragt!
Freiwillige Helfer werden beim morgentlichen „Schnippeln“ gesucht. Das mitgebrachte Obst und Gemüse bitte in die Körbe auf dem „KigaPlus-Tisch“ im Garderobenbereich legen.

Wie werde ich informiert?
Damit Sie über den Inhalt des jeweiligen Tages informiert sind, finden Sie dort auch den entsprechenden Elternbrief zu dem jeweiligen Modul. Möchten Sie mehr über Kindergarten plus erfahren, dann laden wir Sie herzlich zum Informationselternabend ein, der vorab angeboten wird.

Tula und Tim  Die Handpuppen Tula und Tim und viele Lieder begleiten uns!