1. Elterncafe´am 14.05.2018

Der Elternbeirat lud erstmalig  zum Elterncafé ein                                    

Man kam ins Gespräch, über dies und das, und erfreute sich des schönen Wetters, das die Regenwolken extra weggeblasen hatte. Christines Angebot einer Baustellenführung wurde prompt von den interessierten Eltern angenommen. Die Vorfreude auf die Fertigstellung konnte im Nachhinein nicht größer sein. Und zur Überraschung der Eltern brachte Carmen noch ihre Gitarre und sang mit den anwesenden Kindern ein Ständchen: „Mama, Mama, Mama, ich find dich wunderschön.“ Zur Freude des einen Papas wurde das Ganze auch noch passend umgedichtet. Es war einfach nur schön und unkompliziert und die Eltern waren sich einig, dass eine Wiederholung ein unbedingtes „Muss“ sei. So einigte man sich auf jeden zweiten Montag im Monat um 14.30 Uhr. Nun haben auch Eltern, die das erste Elterncafé verpasst haben, die Möglichkeit, es nachzuholen.

25 jähriges Dienstjubiläum

Am Donnerstag, den 1. März feierte Marie Biegler, die gute Fee des Kindergartens ihr Dienstjubiläum.

25 Jahre achtet Sie darauf, dass der Kindergarten nach den Hygieneverordnungen sauber gehalten wird.

Auch bei Festen und Veranstaltungen des Kindergartens und Bonhoefferhauses sind ihre helfende Hände Gold wert.

In einer kleinen Feier bedankte sich das Team mit einem Lied und einem Geschenk ganz herzlich bei Ihr.

 

Laternenfest am 10.11.2017

Laternenfest am 10.11.2017
Auch in diesem Jahr folgten die Kinder mit ihren Eltern und Verwandten der Einladung zum traditionellen Laternenfest. Schon im Vorfeld wurden wunderschön leuchtende Laternen im Kindergarten gebastelt und Laternenlieder mit den Erziehern einstudiert.
Ausgehend vom Parkplatz des Freibades führte dann Sankt Martin den Laternenumzug an und die Kinder sangen begeistert die bekannten Lieder strotz Sturm und Regen.
Nach dem Umzug wurden die Kinder vom Posaunenchor der evangelischen Kirche mit Laternenliedern feierlich begrüßt.  Auf dem Pausenhof der Mittelschule wurde dann die Geschichte von Sankt Martin erzählt und nachgespielt.
Nach der Veranstaltung luden die Erzieher alle zu einem gemütlichen Beisammensein im Innenhof des Kindergartens ein. Dazu wurden liebevoll dekorierte Buden mit weihnachtlichen Leckereien  wie Kinderpunsch, selbstgemachte Lebkuchen/ Plätzchen und Waffeln angeboten. Außerdem gab es Wiener und hausgemachte Kartoffelsuppe.
Wir danken allen freiwilligen Helfern die sich am Laternenfest beteiligt haben – vor allem der freiwilligen Feuerwehr Naila, dem Posaunenchor und den fleißigen “ Bienchen“ hinter den Kulissen.

Ehrenamtlicher Helfer gesucht

Der Kindergarten sucht dringend eine freiwillige Küchenhilfe, die bei der Essenausgabe, Vor-und Nachbereitung der Küche unterstützen kann. Wer hat also Lust, ein so wichtiges Ehrenamt zu übernehmen, um das Kindergartenpersonal zu entlasten? Oder kennt jemand eine Person, die etwas Zeit zu Verfügung hat und der es Freude macht, Kindergartenluft zu schnuppern? Wenn ja, super- Christine Adelt  ist euer Ansprechpartner und gibt gerne weitere Informationen.

Kontakt

info@handinhand-naila.de
09282 1094
Albin-Klöber-Straße 9, 95119 Naila